Gründer_Johannes_Brotliebling

„Die Idee für gelingsichere Brote…

…entstand nach ein paar missglückten ,Probebroten‘. Mit unserem Backset sollen auch unerfahrene Bäcker in den Genuss frischer, selbstgebackener Brote kommen.“ Johannes Arning, Gründer des Online-Shops „Brotliebling

 

 

 

 

6 Fragen an Johannes Arning

Was hat Sie motiviert, Ihre Idee umzusetzen?
Etwas mit den Händen schaffen und bearbeiten ist für mich im digitalen
Zeitalter eine willkommene Abwechslung. Das Selberbacken regt dazu
an, sich mit den Zutaten und dem Lebensmittel Brot wieder intensiver
auseinanderzusetzen und dem Brot den Wert zurückzugeben, den es
verdient.

Welches Gefühl verbinden Sie mit Ihren Broten?
Das Schöne an unseren Broten ist, dass sie viele Sinne ansprechen: Sie duften, schmecken, haben eine knackige Kruste… Da denke ich an meine Heimat, an Liebe, Kultur und das Abendbrot mit der Familie.

Ohne welches Essen wären Sie nicht so weit gekommen?
Brot ist nicht nur ein Energiespender, wenn man es isst. Wenn es im Geschäft mal Probleme gibt, einfach eine Runde Teig kneten. Und wenn das duftende
Brot dann aus dem Ofen kommt, weiß man wieder, wofür man sich so
anstrengt.

Was ist Ihr persönliches Erfolgsrezept?
Das Ziel fest im Blick behalten, aber auf dem Weg dorthin flexibel bleiben.
Und natürlich ist jedes unserer Brote ein Erfolgsrezept ;).

Und wie feiern Sie Erfolge?
Mit ausgiebigen Brotgelagen, zu denen ich alle Mitstreiter und Unterstützer einlade. Dazu darf Butter nicht fehlen. Auf eine frische Scheibe Brot kommt bei mir erst mal eine dicke Schicht Butter.

Wenig Zeit und großen Hunger – was gibt’s dann zu essen?
Ganz klar: Eine schnelle Brotzeit mit frischem Brot (Kraftprotz Brotliebling),
Butter, Avocado und Butterbrotsalz. Und mit ein paar Minuten Extrazeit
und den passenden Zutaten im Haus dazu gerne einen leckeren
Brotsalat (zum Rezept).

Lust auf Brot bekommen?

Wenn Sie jetzt vom Duft frischgebackenen Brotes träumen: Probieren Sie doch mal selbst die  Brotback-Mischungen im Shop von Brotliebling.

Mehr spannende Food-Stories von Genießern finden Sie hier.